Sprachlos in der Beziehung?

Beziehungsurlaub für Paare

Seit fast 25 Jahren bin ich in meiner Praxis (auch) als Paartherapeutin tätig.

Und es berührt mich immer wieder sehr, wie viele Menschen sprachlos an ihrer verbrauchten Liebes- und Lebensbeziehung leiden.
„So ist das nun mal“ sagen sie – und sprechen nicht mehr darüber.  

Sie haben resigniert.

 Manche Paare haben ihre Beziehung einfach nur noch, weil sie gelernt haben, sich reibungslos zu vermeiden – ein gut eingespieltes Team im Bestreben, das zu verhindern, wonach sie sich eigentlich sehnen: sich aufeinander zu beziehen.

Die wenigsten Paare kommen in meine Praxis, um zu verhindern, was unvermeidlich bevorzustehen scheint:

  • das langsame Abstumpfen der Beziehung
  • das Versanden im Alltag
  • das Verschwinden der Lebendigkeit (und der Liebe)

Das Verblassen der Beziehung scheint traurige Regel zu sein. Aber gerade, weil ich schon mit vielen ratlosen Paaren gearbeitet habe, habe ich erlebt, dass es so nicht sein muss.

Wir können etwas tun gegen diese Resignation. Das Dahinschwinden einer Beziehung ist keinesfalls der natürliche Lauf der Dinge – es ist kein Zwang des Schicksals. Wir sollten und müssen das nicht einfach hinnehmen.

„Die Ehe ist vor allem ein langes Gespräch“ (so Nietzsche) – sich zu lieben heißt vor allem: sich verstehen.
Verstanden werden und sich verständlich machen bedeutet gut miteinander reden können.

Die Sprachlosigkeit vieler Paare und die „Kommunikationskluft“ die darüber zwischen ihnen entsteht, stellt eine der häufigsten Ursachen im Beziehungssterben unserer Zeit dar.

 Welches Paar kennt nicht den Teufelskreis, der entsteht, wenn unzureichend miteinander gesprochen wird:
zu wenig miteinander reden – zu geringe Abstimmung der Bedürfnisse – Enttäuschung – Missstimmung – noch weniger miteinander reden…

Was ist also zu tun?
Wir sollten wieder eine Beziehung zu unserer Beziehung gewinnen.

Und wie gelingt das?
Indem wir uns bewusst vornehmen, was in unserem „gut verplanten“ Alltag verloren gegangen ist:

wesentlicher miteinander über uns zu reden
Wir alle kennen wesentliche Gespräche – nur zu wenig und vor allem, zu unregelmäßig. Sie entstehen nach einem handfesten Krach, an Hochzeitstagen oder, falls es im Urlaub wirklich mal Ruhe gibt.

 

Viel häufiger führen wir allerdings diese fruchtlosen Diskussionen in unserer Beziehung, in denen der eine dem anderen weismachen will, wie er/sie wirklich ist. Der Schwerpunkt liegt hier ganz beim anderen.

 In einem wesentlichen Gespräch zeige ich dem anderen, wie ich mich gerade selbst erlebe. Ich bleibe mit meinem Schwerpunkt also bei mir – und damit bleibe ich auch im Zentrum meiner Beziehung.

 Genau dazu möchte ich in meinem PaarProjekt einladen, und genau hierfür habe ich ein besonderes Modul innerhalb des PaarProjekts entwickelt:

Beziehungs-Urlaub für Paare, die sich wieder näherkommen wollen.

Was erwartet euch in eurem Beziehungs-Urlaub?

  • 7 intensive, begleitete Tage innerhalb eurer Partnerschaft, aber außerhalb eures Beziehungsalltags

Wie genau unterstützt der Beziehungsurlaub Paare dabei, eine tiefere Verbindung zueinander aufzubauen?

  •  Mitten in der Natur und abseits eurer vertrauten Umgebung und Gewohnheiten, erlebt ihr als Paar eine Zeit der Reflexion und des Wachstums, ein neues Beziehungsmiteinander.
  • Es entsteht viel Raum, Pause, Luftholen jenseits eurer Routinen – eine natürliche Auszeit vom Beziehungs-Alltag

Welche speziellen Methoden und Aktivitäten werden während des Beziehungsurlaubs eingesetzt, um die Kommunikation und das Verständnis zwischen den Partnern zu fördern?

  •  Ein gut durchdachtes Setting begleitet euch in einem abgeschiedenen Wohlfühl- Häuschen im Wald, durch den Tag. Dazu gibt es täglich einmal gezielte Reflexion, Feedback und Anregungen durch ein Paar-Coaching.
  • Speziell für dieses Modul entwickelte Tagesaufgaben, unterstützen euch als Paar, miteinander in guten und ehrlichen Kontakt zu kommen.
  • Und miteinander lasst ihr in dieser besonderen Zeit ein „Beziehungstagebuch“ entstehen, das ihr gemeinsam gestaltet, und das so ein unvergessliches Erlebnis auf eurer gemeinsamen Reise werden wird, an das ihr zuhause immer wieder anknüpfen könnt

Wie unterscheidet sich dieser Beziehungsurlaub von anderen Paartherapie-Angeboten und Retreats?

  • Die Einzigartigkeit dieses neuen Konzeptes besteht in der Verbindung von gemeinsamem Urlaub plus intensiver Auseinandersetzung miteinander = echte Qualitätszeit.
  • Es gibt kein fertiges Programm, ihr entwickelt eure Reflexion und Wachstumsmöglichkeiten als Paar individuell und aus dem Erleben miteinander heraus.

Welche Rolle spielt die Umgebung, insbesondere die Natur und die abgeschiedene Lage, bei der Wiederbelebung der Partnerschaft während des Urlaubs?

  •  Umgeben von Wald und der schönen Natur des Rheingaus, seid ihr wieder dichter an der Ursprünglichkeit und den wirklich wesentlichen Dingen des Lebens.
  • Weniger digitale Ablenkung voneinander, dafür deutlich mehr analoges Miteinander bringt euch schnell wieder in den Kontakt mit euren wahren Bedürfnissen und somit auch mit dem/der Partner:in

 Wie wird die Privatsphäre und individuelle Bedürfnisse der Paare während des Beziehungsurlaubs berücksichtigt?

  •  Erlebt gemeinsam als Paar einen Beziehungsurlaub in der gemütlichen Ubuntu-Lodge – eurem ganz persönlichen Ferienhäuschen für diese besondere Zeit.
  • Genießt eure Tage ganz nach euren Bedürfnissen: ob ihr das frühe Vogelgezwitscher und „Schafeschmusen“ in der angrenzenden Koppel bevorzugt oder lieber ausschlafen möchtet; ob ihr gemeinsame Spaziergänge durch die wunderschöne Natur direkt vor der Tür unternehmt oder euch gemütlich am Kamin entspannt – findet euren Lieblingsmoment jeden Tag neu.
  • Stellt euch gemeinsam den täglichen Challenges: in der Ubuntu-Lodge erwarten euch 6 liebevoll vorbereitete Tagesaufgaben. Für euer Paar-Coaching besuche ich euch als eure Paartherapeutin zu fest vereinbarten Zeiten vor Ort täglich zur gemeinsamen Reflexion .
  • Beginnt den Tag mit einem Frühstück am Tresen oder im Bett und gestaltet eure Zeit ganz nach euren Vorlieben: ob ihr lange und genussvolle Kochsessions in der offenen Wohlfühlküche bevorzugt oder euch für einen Ausflug in eines der gemütlichen, nahegelegenen Weinlokale entscheidet – die Wahl liegt ganz bei euch, jeden Tag aufs Neue.

Wie auch unter dem „PaarProjekt“ beschrieben, bucht ihr die Tage für euren Beziehungsurlaub individuell – das macht es für Paare einfacher, ein gutes Zeitfenster für beide zu finden.

Der Ablauf der Woche ist dann wie folgt geplant:

Ihr reist am Sonntagabend (16:00 h – 18:00 h) an und erlebt von Montag – Freitag (5 Tage) euren begleiteten Beziehungsurlaub.

Am Samstag ist es dann Zeit für den Feiertag zu 2 – nutzt eure miteinander erarbeiteten Erkenntnisse und Einsichten, genießt die neugewonnene Nähe und feiert eure Erfolge ganz auf eure Art.

Abreise ist dann am Sonntagmorgen zwischen 10:00 h – 12:00 h.

Meiner Erfahrung nach begründet sich „die Kunst des Liebens“ auf dem wechselseitigen, ehrlichen Gespräch – glückliche Paare unterscheiden sich darin von unglücklichen.

 Gemeinsam verbrachte Zeit und ein wesentlicher Austausch untereinander bewirken direkt ein freundlicheres Klima in der Beziehung.
Denn fast alle „Flauten“ (auch die erotischen Störungen) entstehen, weil wir zu wenig über unsere wirklichen Wünsche und Ängste sprechen und sich darüber Missverständnisse zwischen uns legen.

 Wenn es uns also gelingt, unsere Sprachlosigkeit zu beseitigen, kehren die gemeinsamen Gespräche den oben genannten Teufelskreis in eine sich selbst verstärkende Dynamik um: dass wir miteinander reden, macht uns menschlicher – größere Abstimmung miteinander – höhere Selbstverwirklichung – verminderte Gereiztheit – offenerer Austausch …

 

Dein Beziehungs-Urlaub in unserer Ubuntu-Lodge im Wald kann so ein echter Neustart für deine Partnerschaft werden.

Er bietet jedem Paar die Zeit, Ruhe und die notwendigen Einsichten, um wieder in eine eigene, lebendige Dynamik zu finden. 

Noch sind die Arbeiten rund um die Ubuntu-Lodge nicht ganz abgeschlossen – im frühen Sommer wollen wir dann bereit sein für die ersten neugierigen Gäste.

Buchen könnt ihr euren Beziehungsurlaub schon ab jetzt, um euer individuelles Zeitfenster in 2024 zu sichern.

 

Wir freuen uns sehr auf euren Besuch,

 herzlichst,

Brigitte & Wolf 

Weitere Beiträge

Sommerspuren

Der Sommer 2024 tut einfach nicht das, was wir von ihm erwarten, er ist wie er ist … und läuft „neben der Spur“. Wie wäre es damit, mal selbst aus den eingefahrenen Lebensrhythmen herauszutreten, selbst mal „neben der Spur“ zu laufen?

Was Paare glücklich macht…

Natürlich ist jedes Paar anders und jede Beziehung braucht andere Hilfestellungen und Lösungsvorschläge. Dennoch gibt es so etwas wie eine Top 3 – Liste für das, was jeder Partnerschaft guttut und eine solide Basis für ein Gelingen der Beziehung darstellt.

Sprachlos in der Beziehung?

Dein Beziehungs-Urlaub in unserer Ubuntu-Lodge im Wald kann so ein echter Neustart für deine Partnerschaft werden. Er bietet jedem Paar die Zeit, Ruhe und die notwendigen Einsichten, um wieder in eine eigene, lebendige Dynamik zu finden.

Jetzt Gedanken teilen!

Social Media

Social Media

Folge Atemzyklus auf Instagram mit interessanten Beiträgen und Bildern