Sommerspuren

Der Sommer kommt nicht richtig in Gang, in diesem Jahr.

Kaum lässt sich die Sonne blicken, kaum haben wir den Pulli ausgezogen, um endlich die Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren – schon ist es wieder vorbei.

Wind, Wolken, Regen und Temperaturen unter 20 Grad.

Der Sommer 2024 tut einfach nicht das, was wir von ihm erwarten, er ist wie er ist …  und  läuft „neben der Spur“.

Immerhin bringt uns das in die Auseinandersetzung mit dem, was ist:

  • Mehr Dankbarkeit, wenn es dann doch einmal möglich wird, den Abend noch im Freien zu verbringen.
  • Wertschätzung für die (selbstverständlich hingenommenen) heißen Sommerwochen der vergangenen Sommer.
  • Wachheit und einen kreativen Umgang mit neuen Möglichkeiten, die Sommertage zu verbringen.
  • Und wer in die Natur schaut, entdeckt in diesem Jahr eine ungeheurere Pflanzenvielfalt und Blumenpracht.

Wie wäre es damit, mal selbst aus den eingefahrenen Lebensrhythmen herauszutreten, selbst mal „neben der Spur“ zu laufen?

Gerade wenn dein Alltag massiv auf deine Lebenskraft drückt und nur noch den Gedanken zulässt:

  • Wie lange muss ich das noch durchhalten?
  • Wie komme ich aus dieser verstrickten Situation heraus?
  • Wann finde ich endlich den Weg, der meiner ist?
  • Wie lange noch bis zur Rente?
  • Wo finde ich den Mut & die Energie, mich zu erneuern?

Oft scheitert der Weg zu mehr Lebendigkeit an Schuldzuweisungen: Wenn der nicht, wenn die nicht, hätte ich nur, könnte ich nur….

Im Jammern und Beklagen, im Zorn auf andere, die Schuld sind, in der Verzweiflung darüber, dass nichts klappt und kein Ausweg sichtbar scheint, liegt auch eine gewisse Befriedigung.

Dieser Zustand verlangt eben nicht nach einer selbstverantwortlichen Lösung, sondern verharrt im Sumpf, in der Depression, in einem Zustand, der sich anfühlt, als hätte jemand den Stöpsel gezogen, und jetzt fließt die Kraft ungehindert ab.

Aus diesem Zustand herauszuspringen, deine Kräfte neu auszuprobieren, eben mal neue Spuren auszuprobieren, gibt Lust auf weitere neue Erfahrungen, neue Herausforderungen.

Hilfreich ist dabei immer, die ausgetretenen Pfade unseres Alltags für eine Weile ganz zu verlassen – das öffnet den Blick wieder in die Weite.

Eine schöne Möglichkeit hierfür bietet jedes Jahr mein „Kreta-Intensive-Seminar“.

Der Begriff „Urlaub“ stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet „Erlaubnis“.

Im Sinne des Kretaseminars bedeutet dies eine Erlaubnis, für eine Weile auszusteigen aus deinem Hamsterrad und dir Inspiration und auch Unterstützung für deine Suche nach dir und deinen Möglichkeiten zu gewähren.

Auf Kreta verbindet sich eine Zeit des Lassens und der Ruhe, mit einer intensiven Auseinandersetzung mit dir und deinen Lebensmustern – das Ganze in der lebendigen Gemeinschaft Gleichgesinnter und dennoch ganz individuell auf deine Person und deine Bedürfnisse zugeschnitten.

Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten, um aus deiner alten Lebensspur auszusteigen.
Nur, wohin möchtest du eigentlich gehen, wenn du noch nicht einmal wirklich da bist?

Es ist zunächst notwendig, aber auch sehr wohltuend, den Widerstand und Kampf aufzugeben gegen das AUSSEN und innezuhalten, um das zu fühlen und zu erfahren, was tatsächlich IST.

Wenn dir das gelingt, kannst du aus diesem Raum darauf schauen, wohin es für dich gehen soll.
Was kann dir helfen, um dein Licht am Ende des Tunnels zu sehen?

Danach können alle weiteren Schritte leichter folgen.

Denn nur, wenn du weißt, wo du hinwillst, kannst du auch einen Weg dahin finden.

Und, wer weiß, vielleicht bringt die neue Spur auch bei dir eine neue Artenvielfalt von Lebensmöglichkeiten hervor, so dass du, wie dieser Sommer, die ganze Pracht deiner Persönlichkeit zum Blühen bringst.

Von diesem Blickwinkel aus gesehen, hat dieser Sommer „neben der Spur“ einiges zu bieten, ein weiteres Leben „neben der Spur“ sicherlich auch,

herzlichst,
Brigitte

Weitere Beiträge

Sommerspuren

Der Sommer 2024 tut einfach nicht das, was wir von ihm erwarten, er ist wie er ist … und läuft „neben der Spur“. Wie wäre es damit, mal selbst aus den eingefahrenen Lebensrhythmen herauszutreten, selbst mal „neben der Spur“ zu laufen?

Was Paare glücklich macht…

Natürlich ist jedes Paar anders und jede Beziehung braucht andere Hilfestellungen und Lösungsvorschläge. Dennoch gibt es so etwas wie eine Top 3 – Liste für das, was jeder Partnerschaft guttut und eine solide Basis für ein Gelingen der Beziehung darstellt.

Sprachlos in der Beziehung?

Dein Beziehungs-Urlaub in unserer Ubuntu-Lodge im Wald kann so ein echter Neustart für deine Partnerschaft werden. Er bietet jedem Paar die Zeit, Ruhe und die notwendigen Einsichten, um wieder in eine eigene, lebendige Dynamik zu finden.

Jetzt Gedanken teilen!

Social Media

Social Media

Folge Atemzyklus auf Instagram mit interessanten Beiträgen und Bildern