Mai, 2022

24MayGanztägig29Projekt 4: Konditionierung

Termindetails

Konditionierung – das verletzte Kind

Seminar des „Projekt 4“ für alle angemeldeten Teilnehmer*innen – Gruppe 3/7

Die Entwicklung zu einem lebendigen, selbstbestimmten Menschen findet dann statt, wenn er bedingungslos geliebt und angenommen wurde.

Meist haben wir dies nur ungenügend oder gar nicht erlebt.

Dennoch sind wir ALLE als wunderbare Wesen voller Liebesfähigkeit, Kreativität, Fantasie und Neugierde auf diese Welt gekommen. Mit wachen Augen, die neugierig alles schauen, was es zu sehen gibt. Mit einem  vitalen Körper, der so vieles tun möchte voller Freude und Begeisterung.

Wir sind ausgestattet mit unzähligen Potentialen und Möglichkeiten, die unsere Seele in diesem leben entfalten will. Die kindliche Unschuld, das Vertrauen und die Spontaneität, mit der wir geboren wurden, sind im Laufe der Jahre durch zahlreiche Traumen verdeckt worden.

Unser „inneres Kind“ befindet sich meist in einem Zustand von Schock und Scham – es hat sich von seinen ursprünglichen Impulsen , Fähigkeiten und den eigentlichen Bedürfnissen einfach abgeschnitten, sie als „falsch“ und „unerwünscht“ abgespeichert.

Ersatz dafür suchen wir heute in den Ablenkungen und Süchten des modernen Leben (Fernsehen/Computer, Essen/Trinken, Sex, Dramen…). Wir wollen „erwachsen sein“, vorwärts kommen und unser Leben meistern. Da ist wenig Platz für Empfindung und Verletzlichkeit; wir verlassen uns genau an den Stellen, an denen wir uns am nötigsten bräuchten.

So fühlen wir uns häufig leer, können keine Begeisterung und Freude mehr in unserem Leben fühlen, sind nicht erfüllt und beseelt von dem, was wir in unserem Leben haben. Was auch immer in unserem Leben vor sich geht: unsere Liebesbeziehung, der Beruf, der materielle Reichtum, es lässt sich eine Entsprechung zu den Erfahrungen machen, die wir als Kind gemacht haben.

In diesem Seminar werden wir die Welt unseres verletzten Kindes erforschen.

In einem Raum von Respekt und Liebe, die an keine Bedingungen geknüpft ist, kommen wir wieder in Kontakt mit ursprünglichen Qualitäten wie Vertrauen, Lebendigkeit, Einfachheit, Unschuld und Kreativität.

Um unser Leben in Liebe und Freiheit gestalten können, gilt es unser inneres Kind zu heilen. Dies geschieht, indem wir uns achtsam und liebevoll dem Kind in uns zuwenden, die eigenen Gefühle und Bedürfnisse erkennen und gut für uns zu sorgen lernen.

 

Mehr anzeigen

Zeit

Mai 24 (Dienstag) - 29 (Sonntag)

Nach oben