Oktober, 2022

25OctGanztägig30Projekt 4: Lebendiges Frausein – erfülltes Mannsein

Termindetails

Lebendiges Frausein – erfülltes Mannsein

Hingabe und Entschiedenheit

Seminar des „Projekt 4“ für alle angemeldeten Teilnehmer*innen – Gruppe 5/7

In jedem von uns leben eine „ innere Frau“(Anima) und ein „ innerer Mann“ (Animus). In diesem Seminar wird es darum gehen, diese „Figuren“, die in uns wirken, näher kennen zu lernen.

Unser Verhältnis zu unseren inneren männlichen und weiblichen Anteilen prägte sich über unser Erleben von Männern und Frauen – schon in frühester Kindheit zu Mutter u. Vater, und der Beziehung, die sie uns vorlebten.

Die Erfahrungen, die wir machten, entschieden über Annahme oder Ablehnung bestimmter Qualitäten. Sie führten häufig dazu, dass uns bis heute der tiefere Zugang, die Verbindung zur „inneren Frau/zum inneren Mann“ fehlen.

Ein achtungsvolles Miteinander dieser beiden Archetypen in uns scheint kaum möglich. Dies zeigt sich immer dann, wenn wir uns verbindlich auf eine/n Partner/in einlassen möchten. Unsere gelebten Liebesbeziehungen im  „Außen“ spiegeln auf verblüffende Weise das, was sich auch im „Innern“ zwischen unserem „Mann“ und unserer „Frau“ abspielt. und wie wir in Beziehung mit ihnen stehen.

Nach und nach tauchen alle früheren Erfahrungen aus unserer Kindheit in uns und in unserem/r Partner/in auf. Es kommt zu Auseinandersetzungen, Krisen und Enttäuschungen. So scheint unsere Partnerschaft oft als ein Weg durch schmerzliche Täler.

Gleichzeitig bietet sich uns hier die Möglichkeit zu erkennen, was es ist, das von uns angenommen werden will. Erst hier zeigt sich, was in uns einer Klärung bedarf, damit wir uns tiefer einlassen und anvertrauen können.

In diesen Tagen werden wir versuchen unsere Urteile und innere Abgrenzungen, entstanden durch Verletzung, Missachtung, Bewertung und Verachtung, aufzulösen. Wir nehmen wieder Kontakt auf zu den männlichen und weiblichen Archetypen in uns. In der tiefen Annahme dessen, was wir in uns vorfinden und durch das daraus gewonnene Verständnis, gelingt erneute Öffnung , eine innere  Begegnung von „Frau“ und „Mann“.

Wir finden zu einer „inneren Liebesbeziehung“ zurück, die uns trägt, nährt und die uns uns selbst  vertrauen  lässt.

 

Mehr anzeigen

Zeit

Oktober 25 (Dienstag) - 30 (Sonntag)

Nach oben