Oktober, 2021

26OctGanztägig31Projekt 4: Begegnung

Termindetails

Begegnung – Ehrlichkeit und Authentizität

Seminar des „Projekt 4“ für alle angemeldeten Teilnehmer*innen – Gruppe 2/7.

Unsere „Begegnungs-Geschichten“  sind wahrscheinlich die größte Arena für unser inneres Wachstum und Heilung. Was immer wir an ungelösten Themen in uns tragen, kommt früher oder später an die Oberfläche – nicht nur in Liebesbeziehungen, auch in der Begegnung mit nahen Freunden, Autoritätsfiguren…

Jeder von uns kennt das „beredte Schweigen“, das entsteht, wenn wir auf Menschen, jenseits von vorgegebenen Verhaltensregeln, treffen.

Die Ablehnung oder Anziehung zu Anderen ist größtenteils bestimmt von unseren Bildern und Vorurteilen, die wir aus unserer, in der Vergangenheit geprägten Innenwelt, hervorbringen.

Diese alten Muster führen zu vielen Missverständnissen und halten uns getrennt und isoliert in unserer eigenen Welt. Indem wir unsere eigenen Impulse abschneiden oder uns selbst und andere bewerten und verurteilen, schaffen wir einen angepassten und grauen Alltag. Wir fühlen uns von unserer Kraft, Lebendigkeit, Lust und Liebe abgeschnitten.

In diesem Seminar werden wir mit dem Spannungsfeld arbeiten, das entsteht, wenn Menschen sich begegnen:

  • du kannst dir bewusst darüber werden, was in der Gegenwart anderer Menschen wirklich in dir passiert
  • du kannst dir deiner Strategien und Abhängigkeiten bewusst werden, die dich im Kontakt mit anderen Menschen bestimmen
  • du kannst in viele Spiegel schauen und die Projektionen deiner inneren Welt erleben

In der Begegnung in der Gruppe und mit Hilfe verschiedener „Werkzeuge“ aus Atem – und Körperarbeit, Encounter und Meditation werden wir gemeinsam versuchen, ein Stück weiterzugehen.

Anstatt uns in destruktiven Reaktionen zu verstricken, lernen wir sowohl uns selbst, als auch den Anderen, immer mehr aus einem Raum innerer Achtsamkeit, Verbundenheit und Liebe zu begegnen.

Wir werden entdecken, was heute, im Hier und Jetzt, in der Begegnung mit Menschen, möglich ist: durch das Wiedererkennen im Anderen entstehen Verständnis, Mitgefühl und Lebendigkeit.

 

Mehr anzeigen

Zeit

Oktober 26 (Dienstag) - 31 (Sonntag)

Nach oben